Beliebte Ausflugsziele Spaniens

Wer plant, seinen Urlaub in Spanien zu verbringen, der weiß einerseits, dass er in eines der touristisch am stärksten frequentierten Länder der Welt reist und andererseits, dass sein konkretes Urlaubsziel mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Küste des Mittelmeers zwischen Costa Brava und Costa del Sol oder auf einer Insel der Balearen liegen wird. Da das Landesinnere Spaniens, mit Ausnahme der Region um seine Hauptstadt Madrid in weiten Teilen von oft recht unzugänglichen Gebirgsketten durchzogen wird, stehen als weitere Urlaubsregionen lediglich noch die vor der Nordwestküste Afrikas liegenden Kanarischen Inseln, die Mittelmeerinseln der Balearen und als Ziel des Jakobswegs Santiago de Compostela im Nordwestzipfel Spaniens zur Auswahl.

Dabei ist es für jedes gewählte Urlaubsziel ratsam, vor Antritt der Reise einen Flüge Vergleich vorzunehmen, um für die Anreise auf einen der über 40 Passagier-Flughäfen des Landes eine möglichst günstige aber auch bequeme Variante zu finden.

Costa Brava und die Region Valencia

In diesem nordöstlichen Bereich der Mittelmeerküste Spaniens bieten sich die Flughäfen Barcelona, Valencia und Alicante für Flüge in diesen Küstenabschnitt an. Ganz im Norden Kataloniens befinden sich die mächtigen Ruinen des Benediktinerklosters San Pedro de Roda und die Stadt Figueras, die mit dem Museo Salvador Dali eines der meistbesuchten Museen Spaniens zu bieten hat.
Hinter Barcelona, dem einstigen Zentrum des Königreichs Katalonien erhebt sich das zerklüftete Sandsteingebirge des Montserrat mit seinen Seilbahnen und einem Benediktinerkloster mit einer berühmten Madonnafigur. Barcelona selbst bietet als Ausflugsziel einen ganzen Katalog verschiedenster Sehenswürdigkeiten. Zu den bekanntesten Badeorten der Costa Brava gehören Empuriabrava, Estartit und Lloret de Mar.
Südlich von Tarragona mit seiner mächtigen Stadtmauer und der festungsähnlichen Kathedrale beginnt die Region Valencia mit der gleichnamigen drittgrößten Stadt Spaniens und deren sehenswerter Altstadt, einem Küstenabschnitt voller Orangenhaine und zahlreichen Ferienorten, die teilweise zu leider zu reinen Bettenburgen mutiert sind.

Costa del Sol und Sierra Nevada

Urlauber, die sich für einen Besuch dieser südöstlichen Region Spaniens entschieden haben, ist ein Flüge Vergleich für die Zielflughäfen in Malaga, Almeria und Granada-Jean anzuraten. Mit einem solchen Vergleich lassen sich durchaus ein paar Euro sparen und auch was die Qualität der Reise angeht ist mit keiner Verschlechterung zu rechnen. Überfüllte Strände, Yachthäfen, zahllose Hotels sowie Bars und Diskotheken kennzeichnen die hoffnungslos überfüllten Strände der Badeorte der Sonnenküste. Eng verbunden mit den, oft auch im Sommer von Schnee bedeckten Gipfeln der Sierra Nevada ist Granada. Nach hier strömen die Touristen, um den gewaltigen Komplex von Palästen, Befestigungsanlagen und Gärten der Alhambra zu besuchen oder seine spätgotische Königskapelle, das Kartäuserkloster oder die Kathedrale Granadas kennenzulernen.

Madrid, Toledo, Sevilla, und Santiago de Compostela

Ein Vergleich der Flüge lohnt nicht ausschließlich für Reisen an Spaniens Küsten. Dieser sollte auch beim Besuch einer der sehenswerten Städte des Landes angestellt werden. Außer Toledo, das recht gut von Madrid aus zu erreichen ist, besitzen die genannten Städte eigene Flughäfen.
Madrid verfügt mit seinem Königspalast, der Plaza Mayor, der Prachtstraße Gran Via und der Kirche San Francisco el Grande über einige spektakuläre Ausflugsziele, während das benachbarte Toledo mit den gotischen Bauten der Kathedrale und der Kirche San Juan de los Reyes seine touristischen Highlights besitzt.
Die andalusische Metropole Sevilla, eine echte Weltstadt, besitzt mit seiner Kathedrale eine der größten Kirchen der Welt, wartet jedoch abseits der Hauptstraßen mit der beeindruckenden Atmosphäre einer südspanischen Kleinstadt auf. Schließlich erwartet im äußersten Südwesten des Landes mit Santiago de Compostela nicht nur ein weltbekannter Wallfahrtsort seine Besucher, sondern auch mit zahlreichen eindrucksvollen Bauten.

Balearen und Kanarische Inseln

Auf beide Inselgruppen werden Flugverbindungen zu insgesamt acht verschiedenen Flughäfen angeboten. Auch für das Erreichen dieser begehrten, sonnenverwöhnten Urlaubsziele lohnt es also, die einzelnen Flüge zu vergleichen und dann in Verbindung mit dem konkreten Urlaubsziel seine Auswahl zu treffen.